GM Ausgabe #6, Sommer 2017

Artikel aus dem Magazin

Foto: Kärnten Werbung/Tine Steinthaler
09.05.2017 | Artikel |
Es gibt Landschaften, von denen ein magischer Zauber ausgeht. Landschaften, in die man förmlich eintaucht.
17.05.2017 | Artikel |
Outdoor-Abenteuer und Motortouristik sind für Olaf Grunwald kein Gegensatz. Doch Reisen mit Wohnmobil oder VW-Bus sind nicht sein Stil. Er mag es ein paar Nummern kleiner.
26.06.2017 | Artikel |
Kann Namibia auch Familie? Und ob. Ein exemplarischer Selbstversuch im vielleicht schönsten Land Afrikas.
17.05.2017 | Artikel |
Der Gelbfieber Virus ist auf dem Vormarsch. Prof. Dr. Tomas Jelinek vom Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin erklärt Übertragungswege, Krankheitsverlauf und Präventionsmaßnahmen.
25.04.2017 | Artikel |
Im Sommer – weit weg von Pistengaudi und ­Skirummel – entfaltet die Hochgebirgswelt der Schweiz einen ganz anderen, eigentümlichen Sog: Es ist die ursprüngliche, kraftvolle Natur, die nach uns ruft.…
05.06.2017 | Artikel |
Im Schweizerischen Nationalpark geht es ­superarchaisch zu, am Ende des Tages ist man ganz berührt und glücklich mit sich selbst.
09.05.2017 | Artikel |
Von den Wanderpfaden und Biketrails in St. Anton hatte man bisher immer auf das funkelnde Wasser geschielt, sich gewünscht, da jetzt einfach mal reinzuspringen, die heiße Luft mit dem kühlen Nass zu…
Neue Orte entdecken als Antrieb: auf dem Weg zur Route »Into the Light« in einer Höhle im Oman. | Foto: Klaus Fengler
18.05.2017 | Artikel |
Vom Posterboy der Sportkletterer zum Elder Statesma­­n des Expeditionsbergsteigens: Stefan Glowacz prägt seit 30 Jahren die Kletterszene – und jagt noch immer Kindheitsträume.
Die Berliner Hütte in den Tiroler Bergen. | Foto: Peter Burgstaller/Österreich Werbung
12.05.2017 | Artikel |
Was auch immer Deine Leidenschaften sind, wir haben die perfekten Österreich-Reisetipps für Dich. Mach den Globetrotter-Urlaubstypentest und lass Dich überraschen. Mit etwas Glück gewinnst Du sogar…
09.05.2017 | Artikel |
Inmitten der Alpen liegt Zell am See, und sobald man den funkelnden See, die hübsche Altstadt und die grenzenlose Alpensicht im Blick hat, erkennt man das Dilemma: Hier ist alles möglich.