präsentiert von:

Über Stock und Elbsandstein: 4. Sächsischer Wandertag

Die kleine Gans im Morgennebel.
Foto: Frank Richter/Tourismusverband Sächsiche Schweiz e.V.
Vom 11. bis zum 13. Mai lockt zum vierten Mal der Sächsische Wandertag tausende Wanderer in den Freistaat. Gastgeber 2012 ist Bad Schandau im Elbsandsteingebirge — einer der spektakulärsten Naturlandschaften Europas.

Die Sächsische Schweiz mit ihrer berühmten Felsenwelt des Elbsandsteingebirges unweit von Dresden ist ein Wanderrevier par excellence, davon werden sich am zweiten Maiwochenende erwartete 4000 Teilnehmer des 4. Sächsischen Wandertages selbst überzeugen.

 

Mit dem Pfarrer im Zwiegespräch

Auch für die kleinen ist beim Sächsischen Wandertag gesorgt. | Foto: Tourismusverband Sächsische Schweiz

In und um den Austragungsort Bad Schandau haben Wanderfans an den drei Tagen die Qual der Wahl zwischen rund 400 Wanderkilometern und knapp 40 verschiedenen Touren — die meisten davon geführt. Je nach Thema ist man zum Beispiel mit Pfarrer, Bürgermeister, Nationalparkranger, Biologin oder Geologe unterwegs. So erlebt man nicht nur atemberaubende Panoramen und mystische Schluchten, sondern erfährt entlang des Weges auch allerhand Erstaunliches zu Geologie, Flora, Fauna und Geschichte der Region.

Der Wandernachwuchs erkundet mit Taschenlampen bewaffnet die Höhlenwelten des Elbsandsteingebirges oder reist in die spannende Zeit des Mittelalters zurück. Nicht weniger aufregend ist ein Besuch der größten Bergfestung Europas, der Burg Königstein oder ein Spaziergang mit einem echten Nachtwächter durch die dunklen Gassen des Kurorts Bad Schandau.

 
4-Seasons Info
 

4. Sächsischer Wandertag

 
 

Von zart bis hart

Die Felskette der »Schrammsteine« erreicht eine Höhe von über 400 Metern und bietet eien phantastische Aussicht auf die Sächsische Schweiz. | Foto: Bad Schandauer Kur- und Tourismus GmbH

Die meisten der angebotenen Wanderungen sind leichte bis mittelschwere Tagestouren von zehn bis 20 Kilometern Länge. Ebenso stehen jedoch auch kurze, familienfreundliche Spaziergänge und Touren für Rollstuhlfahrer auf dem Programm.

Wer es gerne etwas sportlicher mag, kann sich auf den Langstreckenwanderung austoben, beispielsweise auf einer der schönsten Wanderungen Deutschlands, dem Malerweg. Wer diesen in drei Tagen schaffen will, muss jedoch 104 Kilometer und etwa 4000 Höhenmeter unter die Sohlen nehmen.

 

Gundula Strohbach, Geschäftsführerin der gastgebenden Bad Schandauer Kur- und Tourismus Gesellschaft jedenfalls fiebert dem Festival bereits entgegen: »Wir freuen uns darauf, Wanderfreunden aus aller Welt die spannendsten Wege durch unsere Heimat und die romantischsten Aussichten zu zeigen. Viele fleißige Hände arbeiten seit Monaten mit Hingabe am Erfolg der Veranstaltung. Bleibt eigentlich nur noch, uns bestes Wanderwetter zu wünschen.«

 

 

4-Seasons Info
 

Das Elbsandsteingebirge

... bestehend aus Sächsischer und Böhmischer Schweiz, ist eine der spektakulärsten Naturlandschaften Europas. Die grenzüberschreitende Region befindet sich im äußersten Südosten Deutschlands sowie dem Norden Tschechiens und ist nur wenige Kilometer von der sächsischen Landeshauptstadt Dresden entfernt. Die Landschaft fasziniert durch ihren Formenreichtum — mit Tafelbergen, Hochflächen, Felsenriffen und Felsnadeln, Schluchten, Wäldern sowie dem Elbtal. Ein Großteil der insgesamt über 700 Quadratkilometer großen Region mit seiner reichen Flora und Fauna ist beiderseits der Grenze als Nationalpark geschützt.

www.saechsische-schweiz.de

 
weiterführende Artikel: 
09.09.2011ArtikelAktuellBeratung und ServiceGlobetrotter Filialen

Fotos & Report aus Dresden: Gipfelsieg und Schneegestöber

Nach knapp sechs Monaten Um- und Ausbauphase öffnet die neue Dresdner Globetrotter-Filiale am 3. September 2011, pünktlich um 10 Uhr. zum Artikel
07.10.2011ArtikelOutdoorsport

Der Habichtswaldsteig: Neuer Wanderweg im Waldecker Land

Eine ganze Reihe ausgezeichneter Wanderrouten gibt es im Waldecker Land rund um den Nationalpark Kellerwald-Edersee zu erkunden. Vor kurzem wurde mit dem »Habichtswaldsteig« ein neuer Premiumwanderweg eröffnet. zum Artikel