Surftipp: »Ich wollte ein wildes Leben«

Foto: Tompkins Conservation
Das Zeit Magazin spricht mit Kris Tompkins über ihr Schaffen an der Seite des verstorbenen TNF-Gründers Doug Tompkins und ihr gemeinsames Lebenswerk in Südamerika.

Kristine McDivitt Tompkins war einst CEO bei Patagonia. Ihr Mann Doug Tompkins gründete The North Face und Esprit. Als die Zwei später ein Paar wurden, schufen sie in Chile und Argentinien riesige Naturschutzgebiete. Am 15. März 2017 schenkte Kristine die Nationalparks den jeweiligen Staatsregierungen. Sie tat das allein, weil Doug bei einem Kajak-Unfall 2015 verunglückt war.

Sascha Chaimowicz hat mit Kris Tompkins über ihr Lebenswerk gesprochen >>

 
weiterführende Artikel: 
10.07.2016Artikel

Surftipp: Das wilde Vermächtnis des Doug Tompkins

Der Film »Doug Tompkins: A Wild Legacy« würdigt das Leben des Outdoorpioniers und Umweltschützers, der im Dezember 2015 bei einem Kajakunfall verstarb. zum Artikel
02.05.2014ArtikelAktuell

Surftipp: Kris und Doug Tompkins ruhelos in Patagonien

Bei The North Face und Patagonia gehörten sie zu den wichtigsten Machern der Outdoorbranche, jetzt kümmern sich Kris und Doug Tompkins um ihre Nationalparkprojekte in Chile und Argentinien. zum Artikel