Surftipp: Das wilde Vermächtnis des Doug Tompkins

Foto: Screenshot aus »Doug Tompkins: A Wild Legacy«
Der Film »Doug Tompkins: A Wild Legacy« würdigt das Leben des Outdoorpioniers und Umweltschützers, der im Dezember 2015 bei einem Kajakunfall verstarb.

»Douglas Tompkins: A Wild Legacy« ist ein Film von James Q Martin und Chris Cresci über das Leben, die Arbeit und Leidenschaft von The-North-Face-Gründer Douglas Tompkins. Doug war ein Abenteurer, Unternehmer und Umweltschützer. Nach seiner Bussiness-Karriere zog er Anfang der 1990er Jahre nach Chile, um dort mit seiner zweiten Frau Kristine McDivitt Tompkins (Ex-CEO von Patagonia) Nationalparks zu gründen. Er starb im Dezember 2015 bei einem Kajakunfall.

 
 
weiterführende Artikel: 
10.10.2014Artikel

Surftipp: Mountain of Storms

Legendärer Film über die Mutter aller Roadtrips: Die US-Amerikaner Yvon Chouinard und Doug Tompkins reisen 1968 mit Freunden auf dem Landweg nach Patagonien. Ihr Ziel ist der Cerro Fitz Roy. zum Artikel
02.05.2014ArtikelAktuell

Surftipp: Kris und Doug Tompkins ruhelos in Patagonien

Bei The North Face und Patagonia gehörten sie zu den wichtigsten Machern der Outdoorbranche, jetzt kümmern sich Kris und Doug Tompkins um ihre Nationalparkprojekte in Chile und Argentinien. zum Artikel
Doug Tompkins im Jahr 2009. | Foto: Sam Beebe »Doug Tompkins« mit CC BY 2.0 Lizenz auf flickr.com
09.12.2015ArtikelAktuell

»The North Face«-Gründer stirbt nach Kajakunfall

Doug Tompkins, Umweltschützer und Gründer der Marken The North Face und Esprit, ist nach einem Kajakunfall im chilenischen Patagonien verstorben. Er wurde 72 Jahre alt. zum Artikel
15.10.2005ArtikelAusrüstung und ProdukteHersteller

The North Face-Story: Steiler Aufstieg

Es gibt Kultmarken und es gibt Weltmarken. The North Face ist beides. Seit fast 40 Jahren tüfteln die Ausrüstungs-Spezialisten aus Kalifornien an Zelten, Rucksäcken, Bekleidung – und ihrem guten Ruf. zum Artikel