präsentiert von:

State of the Art: Lowa Rufus III GTX

Leichtgeicht mit Know-how für kalte Tage. | Quelle: Globetrotter Magazin
Leichtgeicht mit Know-how für kalte Tage. | Quelle: Globetrotter Magazin
Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt die Redaktion Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute den Rufus III GTX von Lowa – der unkomplizierte Begleiter für Kindergarten und Rodelhügel.

Schnürung Die runden Schuhbänder und die leichten Metallhaken sind perfekt abgestimmt und garantieren so die Leichtgängigkeit der Schnürung.

Schaft Die Kombination aus hohem Abschluss, stabilem Spaltleder und abrieb­festem Polyester schafft eine gute Mischung aus Stabilität und Flexibilität. Ein Reflektor hilft, dass die Kinder besser gesehen werden. Am Schaft­­innen­­rand polstert weiches Polyesterfleece.

Membran Das Gore-Tex Insulated Comfort Futter ist nicht nur wasserdicht und atmungsaktiv. Dank einer Isolationsschicht bleiben die Kinderfüße auch warm und trocken. Das Futter besteht aus 80 % Polyester (leitet Feuchtigkeit vom Fuß und schließt isolierende Luft ein) und 20 % Wolle (wärmt, verbessert den Tragekomfort und hemmt die Geruchsentwicklung).

Leisten Der spezielle Leisten gibt den Zehen Raum und engt sie in der wichtigen Entwicklungsphase nicht ein. Weil Kinderfüße heute immer größer werden, wird der Stiefel bis Größe 42 produziert.

Sohlenkonstruktion Die PU-Sohle ist gestrobelt, dabei wird der Schaft mit der Brandsohle vernäht und anschließend die Sohle angespritzt. Besonders beanspruchte Stellen sind gezielt skelettartig verstärkt. Schaft und Sohle verschmelzen so zu einer Einheit, und gleichzeitig wird Gewicht gespart.

Innensohle Die Einlegesohle aus weichem und warmem Kunstfilz ist zusätzlich mit einer Alubeschichtung isoliert.

Das wichtigste in Kürze

Produktklasse
Wasserdichter und gefütterter Winterstiefel mit Gore-Tex-Membran für Kinder.
Einsatzbereich
Von Kindergarten bis Rodelhügel.
Status

Unkompliziertes Leichtgewicht für kalte Tage.

Hersteller

LOWA Sportschuhe GmbH, Jetzendorf, Deutschland.

Konzept/Idee
Designteam um Alex Nicolai bei Lowa.
Technische Daten

Gewicht: 560 g/Gr. 31. Größen: 25–42. Material: Leder und Synthetik. Farbe: anthrazit/beere, navy/blau. Globetrotter-Bestellnummer: 26.51.05. Preis: ab € 84,95.

Historie Der Name Wagner steht wie kein anderer für Schuhmacherkunst made in Germany – und das gleich dreifach: In den 1920er-Jahren etablierten die Brüder Hans und Adolf die Firmen Hanwag und Hochland, Lorenz Wagner gründete Lowa. Heute zählt Lowa im deutschsprachigen Raum zu den Marktführern in den Segmenten Bergschuhe und Outdoorschuhe. Von Anfang an setzte Lorenz Wagner auf zwei Aspekte, die bis heute das Denken und Handeln der Firma bestimmen: Passform und Qualität. Denn wer in der Natur unterwegs ist, kann sich weder kaputte Absätze oder geplatzte Nähte leisten noch soll er auf Komfort verzichten. Auch heute muss jeder einzelne Lowa-Schuh vor der Auslieferung am Stammsitz in Jetzendorf antreten – und das sind inzwischen jährlich fast zwei Millionen Paar! Produziert wird ausschließlich in und mit Materialien aus Europa. Neben Kinderstiefeln ist Lowa im Schuhsortiment von Globetrotter mit einer großen Auswahl an Schuhen und Stiefeln zum Bergsteigen, Wandern, Hiking, Trekking und Nordic Walking vertreten.

 

Der Rufus III beinhaltet alles, was ein komfortabler Kinderwander-schuh haben muss. Er hält die Füße kuschelig warm, zugleich schützt das Fleecefutter vor Reibungen an empfindlichen Kinderbeinen. Dank der Gore-Tex-Membran kann den ganzen Tag ohne nasse Füße im Schnee gespielt werden.

Katrin Juniel, Produktmanagerin Kinderschuhe Globetrotter

Als zweifache Mutter ist mir das Thema Kinderschuhe natürlich immer präsent. Gerade im Winter ist es wichtig, dass die Kids trockene und warme Füße haben. Die Optik wird auch immer wichtiger. Nur mit Funktion im Schuh lassen sich die Kinder heute nicht mehr überzeugen. Der Schuh muss perfekt passen und super aussehen.

Christine Merky, Modelleurin bei Lowa

 

 

 
weiterführende Artikel: 
04.07.2014ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

Ally Tour 16.5 DR: State of the Art

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute der Ally Tour 16.5 DR zum Artikel
16.05.2014ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

Ecco Biom Terrain Mid Plus GTX: State of the Art

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute der Ecco Biom Terrain Mid Plus GTX. zum Artikel
17.03.2014ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

Adidas Terrex Scope GTX: State of the Art

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Hier die Approach-Schuh: Adidas Terrex Scope GTX zum Artikel
10.10.2013ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

Gregory Baltoro 75: State of the Art

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Hier der Trekkingrucksack: Gregory Baltoro 75 zum Artikel
27.03.2013ArtikelAusrüstung und Produkte

Fjällräven Kajka 75: State of the Art

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute den Fjällräven Kajka Rucksack. zum Artikel
Der Lowa Camino LL setzt Standards. | Quelle: 4-Seasons
17.10.2014ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

Lowa Camino LL: State of the Art

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute der Trekkingstiefel Lowa Camino LL. zum Artikel
Die Arc‘teryx Theta SV Bib setzt Maßstäbe. | Quelle: 4-Seasons
20.12.2014ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

State of the Art: Arc‘teryx Theta SV Bib

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute die Hardshell-Überhose Arc‘teryx Theta SV Bib zum Artikel
Der Osprey Atmos AG 50 setzt Maßstäbe. | Quelle: 4-Seasons
27.03.2015ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

State of the Art: Osprey Atmos AG 50

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute die den Trekkingrucksack Osprey Atmos AG 50. zum Artikel
Nicht nur lecker, sondern auch gesund: Trek'n Eat Jambalaya. | Quelle: 4-Seasons
08.06.2015ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

State of the Art: Trek‘n Eat Jambalaya

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute die gefriergetrocknete Expeditionsnahrung Trek‘n Eat Jambalaya. zum Artikel
Die praktische Isolationsschicht für fast sämtliche Outdoor-Aktivitäten. | Quelle: 4-Seasons
21.09.2015ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

State of the Art: Patagonia Down Sweater Hoody

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Hier die leichte Daunenjacke Down Sweater Hoody von Patagonia. zum Artikel
Bequemer und geländegängiger Kälteschutz für die Füße. | Quelle: 4-Seasons
18.12.2015ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

State of the Art: Meindl Nauders GTX

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Hier den Winterstiefel Meindl Nauders GTX. zum Artikel
Taxiservice Eltern: mit dieser Kraxe kein Problem. | Quelle: Globetrotter Magazin
05.04.2016ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

State of the Art: Deuter Kid Comfort 3

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt die Redaktion Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. zum Artikel
Ultraleicht-Zelt für bis zu 5 Personen. | Quelle: Globetrotter Magazin
26.07.2016ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

State of the Art: Nigor WickiUp4

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt die Redaktion Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute das Nigor WickiUp 4 – ein Ultraleicht-Zelt für bis zu 5 Personen. zum Artikel