präsentiert von:

State of the Art: Deuter Kid Comfort 3

Taxiservice Eltern: mit dieser Kraxe kein Problem. | Quelle: Globetrotter Magazin
Taxiservice Eltern: mit dieser Kraxe kein Problem. | Quelle: Globetrotter Magazin
Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt die Redaktion Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt.
 

Sitz Die Breite des Sitzpolsters ändert sich passend zur eingestellten Sitzhöhe und ermöglich­­t mit den verstellbaren Fußstützen eine angeneme Sitzhaltung mit angewinkelten Beinen. So wird verhindert, dass Blut­zirkulation oder Nerven abgeklemmt werden. Die Fußstützen sind so konstruiert, dass das Kind nicht aufstehen und den Träger aus dem Gleichgewicht bringen kann. Gesichert ist der Passagier über einen 5-Punkt-Gurt mit auffällig gelben Schnallen. Vorne lädt ein extra breites Kissen (abnehm- und waschbar) zum Nickerchen ein.

Sonnedach Lässt sich aus der Kopflehne ausklappen. Hält dank PU-Beschichtung auch Niesel­regen ab. Ein wirklich dichter Regenüberzug ist separat erhältlich (€ 21,95, Bestellnummer: 23.23.52).

Tragesystem Das Vari-Fit-System wurde von den Trekking­rucksäcken übernommen und bietet eine stufenlose Anpassung für unterschiedliche Körpergrößen (Rückenlänge: 44 bis 50 cm). Das bewährte Aircontact-Hohl­kammerpolster leitet mittels Pumpeffekt die warme und feuchte Luft vom Körper weg. Die Schulter­träger sind anatomisch geformt.

Griffe Zwei Handgriffe hinten an der Lehne und vorne zwischen den Schulterträgern erleichtern das sichere Aufnehmen und Absetzen der Trage.

Stauraum Ein großes RV-Fach unterm Sitz, ein elastisches Frontfach und eine RV-Vortasche er­geben 18 Liter Stauraum. Zwei seitliche Steckfächer halten Kleinig­keiten wie den mit­gelieferten Teddy griff­bereit. In das flache Rückenfach passt eine 3-Liter-Trinkblase.

Hüftgurt Die Vari-­Flex-Hüftflossen folgen der Gehbewegung. Mit der Pull-Forward-Verstellung lässt sich der Gurt auch bei volle­r Ladung gut justieren. Zwei RV-Taschen bieten Stauraum, hier ist sogar ein Spiegel drin, der den Blick zum Passagier ermöglicht.

Ständer Der stabile Alubügel kann vom Träger mit der Trage auf dem Rücken eingeklappt werden. Rastet deutlich ein und bietet gute Standfestigkeit am Boden.

Das wichtigste in Kürze

Produktklasse
Kindertrage mit trekkingtauglichem Tragesystem und TÜV-Siegel.
Einsatzbereich
Bequemer Kleinkindtransport für Wandertouren mit kleinem Gepäck, Ausflüge und Alltag (für Kinder ab etwa 8. Monat, wenn sie selbst­ständig sitzen können und eine gute Kopfkontrolle haben).
Status

Die Sänfte unter den Kindertragen.

Hersteller

Deuter Sport GmbH, Gersthofen, Deutschland.

Konzept/Idee
Deuter-Entwicklungsteam um Steve Buffinton, Fabian Rampelmann, Thomas Hilger und Miguel Tiblas; mit Unterstützung durch den Kinderarz­­t Dr. Micha Bahr.
Technische Daten

Gewicht: 3600 g. Gesamtvolumen: 18 l. Maße: 80 x 43 x 34 cm. Max. Zuladung: 18 kg Kind + 4 kg Gepäck. Material: Super-Polytex (100 % Polyester), Macro Lite 210 (100 % Nylon). Farbe: black/granite. Globetrotter-Bestellnummer: 23.23.83. Preis: € 299,95.

Historie 1898 von Hans Deuter als Lieferan­­t für Briefbeutel und Säcke an die königlich-bayerische Post gegründet, entwickelte sich die Firma zu einer der bekanntesten Outdoormarken weltweit. Heute gehören Rucksäcke, Kindertragen, Schlafsäcke und Accessoires zum Produktportfolio der Deuter Sport GmbH. In der Zentrale in Gersthofen arbeite­­n etwa 80 Mitarbeiter. Seit 1996 sind Kindertragen im Programm, die seither immer das TÜV/GS-Siegel für »Geprüfte Sicherheit« tragen. Dafür gilt es, mechanische (Haltbarkeit) als auch chemische (keine Schadstoffe) Anforderungen zu erfüllen. Das Mode­­ll Kid Comfort 3 wurde zuletzt 2014 komplett überarbeitet.

 

Nicht nur toll für Ausflüge und Wanderungen, auch im Alltag ist es häufig extrem praktisch, wenn das Kind sicher und gemütlich auf dem Rücken sitzt, während man selbst beide Hände frei hat und ungestört den Wochen­einkauf oder Ähn­lich­­­­­­es erledigen kann. 

Robert Gebel, Globetrotter Berlin

Bei der Kid Comfort 3 haben wir auf das be­währte Tragesystem unserer großen Trekkingrucksäcke gesetzt und dann immer aus Blickrichtung des Kindes eine bequeme Trage dazu gebaut. Denn wenn das Kind zufrieden ist, sind die Eltern es auch.    

Miguel Tiblas, Produktmanager Deuter

 

 

 

 
weiterführende Artikel: 
04.07.2014ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

Ally Tour 16.5 DR: State of the Art

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute der Ally Tour 16.5 DR zum Artikel
16.05.2014ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

Ecco Biom Terrain Mid Plus GTX: State of the Art

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute der Ecco Biom Terrain Mid Plus GTX. zum Artikel
17.03.2014ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

Adidas Terrex Scope GTX: State of the Art

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Hier die Approach-Schuh: Adidas Terrex Scope GTX zum Artikel
10.10.2013ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

Gregory Baltoro 75: State of the Art

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Hier der Trekkingrucksack: Gregory Baltoro 75 zum Artikel
27.03.2013ArtikelAusrüstung und Produkte

Fjällräven Kajka 75: State of the Art

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute den Fjällräven Kajka Rucksack. zum Artikel
Der Lowa Camino LL setzt Standards. | Quelle: 4-Seasons
17.10.2014ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

Lowa Camino LL: State of the Art

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute der Trekkingstiefel Lowa Camino LL. zum Artikel
Die Arc‘teryx Theta SV Bib setzt Maßstäbe. | Quelle: 4-Seasons
20.12.2014ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

State of the Art: Arc‘teryx Theta SV Bib

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute die Hardshell-Überhose Arc‘teryx Theta SV Bib zum Artikel
Der Osprey Atmos AG 50 setzt Maßstäbe. | Quelle: 4-Seasons
27.03.2015ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

State of the Art: Osprey Atmos AG 50

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute die den Trekkingrucksack Osprey Atmos AG 50. zum Artikel
Nicht nur lecker, sondern auch gesund: Trek'n Eat Jambalaya. | Quelle: 4-Seasons
08.06.2015ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

State of the Art: Trek‘n Eat Jambalaya

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Heute die gefriergetrocknete Expeditionsnahrung Trek‘n Eat Jambalaya. zum Artikel
Die praktische Isolationsschicht für fast sämtliche Outdoor-Aktivitäten. | Quelle: 4-Seasons
21.09.2015ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

State of the Art: Patagonia Down Sweater Hoody

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Hier die leichte Daunenjacke Down Sweater Hoody von Patagonia. zum Artikel
Bequemer und geländegängiger Kälteschutz für die Füße. | Quelle: 4-Seasons
18.12.2015ArtikelAusrüstung und ProdukteSOTA

State of the Art: Meindl Nauders GTX

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Hier den Winterstiefel Meindl Nauders GTX. zum Artikel