präsentiert von:

Rother Touren App: Bewährtes auf dem Smartphone

Rother Touren App
Die Rother Touren App - Tracking ist nur zweitrangig
Auf strukturierte und gesicherte Informationen aus dem Bergverlag Rother muss nun auch die Generation iPhone nicht mehr verzichten. Mit der Rother Touren App stehen ausgesuchte Wanderungen offline-fähig im App-Store bereit.

Tracking Apps gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Mehr oder weniger gut werden Strecken aufgezeichnet, analysiert und mit Freunden geteilt. Einen anderen Ansatz bietet die Rother Touren App. Das Tracking von Strecken ist hier nur ein Mitläufer, funktioniert allerdings einwandfrei. Vorranging setzt die App auf das bewährte Informationsmaterial des Rother Bergverlags.

Die App ist kostenlos aus dem App-Store zu laden. Die Touren sind zusammengefasst in Regionen – ähnlich den Rother Wanderführern. Sie lassen sich separat per In-App-Kauf in die App laden. Die Auswahl ist noch nicht so groß, wie im Buchladen, wird aber in den kommenden Monaten wachsen. Bislang umfasst sie elf Bände mit jeweils zwischen 40 und 65 Touren von der Eifel bis Island. Skitourenführer und Titel zu anderen Bergsportarten sollen folgen.

Wer noch nicht vollkommen überzeugt ist und die circa zehn Euro pro Guide ausgeben möchte, kann erst einmal testen. Eine Handvoll Touren sind pro Guide kostenlos erhältlich und bieten einen guten Überblick über die Informationslage.

Wichtig für den Auslandseinsatz: Alle Daten lassen sich bei entsprechenden Einstellungen offline nutzen. Auch die Karten sind somit ohne Roaming-Kosten  nutzbar.

 

4-Seasons Info

Rother Touren App

  • Guides mit rund 50 Touren, davon 5 gratis
  • Slideshow der schönsten Bilder zur Tour
  • Detaillierte und zuverlässige Tourenbeschreibungen
  • Sortierung nach Schwierigkeit, Dauer und Entferung
  • Highlights und POIs
  • Nützliche Informationen und Fotos zu jeder Region
  • Tacho mit aktueller, maximaler und durchschnittlicher Geschwindigkeit
  • Berechnung der bereits zurückgelegten und verbleibenden Zeit und Distanz
  • Topografische Karten in 14 Zoomstufen
  • Offline-Nutzung der Karten und Inhalte
  • GPS-Aufzeichnung eigener Touren

Download der App im iTunes Store oder im Google play Store.

 

 
weiterführende Artikel: 
14.08.2012ArtikelAktuell

Globetrotter-App jetzt auch fürs iPhone!

Alles in einer Hand! Seit kurzem steht die Globetrotter-App für das iPhone im iTunes-Store und lädt zum Träumen ein. Handbuch, Online-Shop, 4-Seasons Magazin, Barcode-Scanner und Filialinfos gibt es nun in kompakter Form. zum Artikel
18.02.2011ArtikelAktuell

Die besten Outdoor-Apps

»Outdoor-Apps empfehlen, Outdoor-Smartphone gewinnen«, hieß es in 4-Seasons Nr. 28. Mehrere hundert Leser haben ihr Lieblings-Apps für iPhone und Android-Smartphones eingereicht. zum Artikel