Outdoor-Gewinnspiel: 4-Seasons verlängert Weihnachten

Grafik: 4-Seasons
4-Seasons verlängert Weihnachten — unter diesem Motto verlosen wir vom ersten Weihnachtstag bis Heilige Drei Könige jeden Tag einen Knallerpreis aus der Outdoorbranche. Aber Achtung: Die Fragen haben es in sich!

Lag mal wieder nicht das passende Geschenk unter dem Weihnachtsbaum? Socken oder ein Gutschein, der niemals eingelöst wird, so wie »alle Jahre wieder«? Dann ist unser großes Gewinnspiel für Globetrotter genau das Richtige: Gemeinsam mit Partnern aus der Outdoorbranche verlängern wir die Gabenzeit und verlosen vom 25.12.2012 bis zum 06.01.2013 tolle Preise im Gesamtwert von über 4200 Euro.

 

Fotostory: 4-Seasons verlängert Weihnachten – die Preise

 

Das Prinzip ist ganz einfach: Jeden Tag eine Frage, jeden Tag ein Preis. Von Bekleidung über Schuhe bis zu Sportausrüstung und Zelt ist alles dabei. Ganz einfach machen wir es euch allerdings nicht — die Fragen sind knackig, aber mit ein bisschen Spürsinn und Ausdauer zu lösen. Die Antworten verstecken sich allesamt im Archiv von 4-Seasons.de. Über die Suchfunktion — und einige Umwege bei den Suchbegriffen — gelangt man zur Lösung und kommt so dem begehrten Preis ein gutes Stück näher. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß beim Rätseln und viel Erfolg!

Eure Weihnachtsmänner 2.0 von 4-Seasons

 

Die Preise im Überblick: Arc’teryx Alpha SV, Tatonka Barrel EXP, Garmin Fenix, Bergans Stryn Jacket, Haglöfs Essens Down Jacket, Primus OmniLite, Hanwag Grizzly Top, adidas Terrex Fast GTX, Marmot Sawtooth, Patagonia Nano Puff Jacket, Vaude Courtes Jacket, Black Diamond Revert

 

Es gelten die allgemeinen Geschäfts- und Gewinnspielbedingungen von 4-Seasons.de.

 

Kommentare

Ich kann nicht teilnehmen. Da steht immer "bitte warten " aber sonst passiert nichts :-(

Hallo mwehrs,

wir haben nochmal nachjustiert, nun läufts auch auf dem Windows Rechner. Eure Daten wurden aber die ganze Zeit verspeichert. Viel Spaß weiterhin und sorry für die Umstände.

Liebe Grüße aus der Redaktion,
Sebastian

Hey Leute, was ist das denn für ein kaputtes Deutsch? "verspeichert" tut wirklich weh! Was Ihr meint, heißt "gespeichert", "verspeichert" ist eher sowas wie verlegt, fehlerhaft gespeichert. Jautsch!

Hallo,
ich finde die Idee mit euerem Gewinnspiel super. Freue mich jeden Tag auf die Frage. Dennoch muss ich sagen, dass die Fragen viel zu leicht zu beantworten sind. Etwas schwieriger würde dem Ganzen noch etwas mehr Würze verleihen.

Gruß Daniel

Hallo Daniel,

schön, dass dir unser Gewinnspiel gefällt. Wir in der Redaktion haben lange gegrübelt, ob die ein oder andere Frage nicht sogar zu knifflig ist, umso begeisterter waren wir, als die Flut von richtigen Antworten über uns hereinbrach ;-)
Aber sei beruhigt, es wird auf jeden Fall eine Fortsetzung der Rätselrunde geben, dann graben wir uns mit den Fragen richtig tief hinein in die Outdoorwelt, versprochen!

Viele Grüße aus der Redaktion

Hallo liebe Rätselfreunde,

scheinbar gibt es derzeit Probleme beim Firefox (der Teilnahme-Button fehlt), bitte versucht in diesem Falle einen alternativen Browser (bspw. Safari). Sorry für die Umstände und viel Erfolg beim Gewinnspiel!

Philip aus der Redaktion

Hallo!
Die Lösung vom 04.01.2013 halte ich zumdindest für diskussionswürdig.
Das Originalzitat aus dem Buch "Erlebnis Berg:Zeit zum Atmen", mein Kultbuch, von Rheinhard Karl.

"Genausogut könnte ich mich zu Hause im Kühlschrank verstecken und Hundertmarkscheine verbrennen."

Woher stammt das Zitat mit den Geldscheinen?

Hallo, soweit ich weiß, lautet die korrekte Antwort des gestrigen Rätsels "Hundertmarkscheine" und nicht einfach nur "Geldscheine". Ich muß gestehen, daß ich extra lange in meinem Buch von Reinhard Karl gewühlt habe, um die richtige Antwort rauszusuchen. "Geldscheine" einfach gelten zu lassen finde ich nicht ok. Wenn jemand fragt, wann der Eiffelturm erbaut wurde,erwarte ich als Antwort auch 1887-89 und nicht lapidar "im 19. Jahrhundert". Im Internt findet man häufig die Antwort "Geldscheine", auch 4 seasons hat diese Aussage in einer ihrer Ausgaben erwähnt. Gerne würde ich die Originalquelle zu dieser Aussage von Karl erfahren. Denn nur weil irgendwas irgendwann mal unkorrekt "zitiert" wurde, muß es nicht richtig sein, sondern das Originalzitat zählt.

Hallo Tiaoram und Hostark,

vielen Dank für den Hinweis auf die »Hundertmarkscheine«. Natürlich gilt auch das als richtige Antwort. Aber auch Hundertmarkscheine sind Geldscheine und so genau wollten wir es in dem Fall gar nicht wissen. Mehr als 600 Mitrater haben die richtige Antwort gewusst, der Gewinner ist gezogen und benachrichtigt.

Viele Grüße aus der Redaktion
Philip