präsentiert von:

Jetzt bewerben: Patagonia Umweltförderung

Foto: Patagonia
Der Hersteller Patagonia unterstützt jedes Jahr kleine Umweltgruppen und Aktivisten. Noch bis zum 28. Februar kann man sich bewerben.

Seit 1985 spendet Patagonia jedes Jahr 1% des Umsatzes, um damit kleine Umweltschutzgruppen in ihrer Arbeit zu unterstützen. In diesem Jahr wird es sogar noch mehr als dieser Prozentsatz sein, denn die Kalifornier spenden zusätzliche 10 Millionen Dollar. Das sind die kompletten Einnahmen, die sie am sogenannten Black Friday im November weltweit gemacht haben.

Lokale Umweltgruppen gesucht

Bis zum 28. Februar kann man sich jetzt um eine Förderung bewerben. Ob Flüsse, Tiere, Wälder, Pflanzen, Meere oder Landwirtschaft - Patagonia freut sich auf viele spannende, regionale Umweltprojekte. Falls Ihr euch als NGO in eurer Region für Umweltschutzthemen einsetzt, findet ihr alle Infos hier bei Patagonia.