präsentiert von:

Gregory Baltoro 75: State of the Art

Gibt es das perfekte Equipment? Durchaus. In State of the Art zeigt 4-Seasons Ausrüstung, die in ihrer Klasse Standards setzt. Hier der Trekkingrucksack: Gregory Baltoro 75

 

  1. Text
  2. für mehr Informationen mit der Maus über die Punkte fahren

 

Produktklasse

Trekkingrucksack der 75-Liter-Klasse mit technisch aufwändigem Tragesystem für Lasten über 20 Kilo. Auch in einer 78-Liter-Versio­n erhältlich (Größe L).

Einsatzbereich

Mehrwöchige Touren, die ruhig etwas alpiner werden können. Dank Skihalterungen auch wintertauglich.

Status

Der Rucksack für die autarke Alpenüberquerung mit Zelt.

Hersteller

Gregory Mountain Products, Salt Lake City, Utah, USA.

Konzept/Idee

Wayne Gregory, Russell Rowell und John Sears von Gregory.

Technische Daten

Volumen: 75 l, 78 l (L). Rückenlänge: 44–49 cm, 50–54 cm (L). Außenmaße: 70 x 43 x 37 cm, 75 x 43 x 37 cm (L). Gewicht: 2700 g, 2800 g (L). Farbe: iron gray. Preis: 299,95 €.

Historie

Mit 14 Jahren nähte Wayne Gregory seinen ersten Rucksack. Bei den Pfadfindern traf er Andy Drollinger, Gründer der kalifornischen Outdoorshop-Kette »Adventure 16«. Drollinger versorgte fortan den jungen Designer mit Werkzeug und Material – und machte ihn zu seinem zweiten Angestellten. 1970 gründete Gregory eine eigen­e Rucksackfirma, Sunbird. Weil er aber mit den üblichen Außen­gestelldesigns nicht zufrieden war, löste er Sunbird wieder auf und entwarf Schlafsäcke, Zelte und Bekleidung für andere Firme­n der Szene. Als die ersten Innengestellmodelle auf­kamen, widmet­e sich Wayne Gregory wieder den Rucksäcken und gründet­e 1977 Gregor­y Mountain Products in San Diego. Gregory entwar­f als Erste­r verschiedene Tragegestell-, Hüftgurt- und Schulter­trägergrößen und einen Hüftgurt, der sich den Hüft­winkeln anpass­t. Seit Mai 2010 gehört Gregory zu Black Diamond Equipment in Utah.

 


Nach ein paar Minuten mit dem Baltoro wirst du feststellen, warum er von so vielen Leuten ­geschätzt wird. Er lässt sich einfach perfekt an den individuellen Körper und Rücken anpassen.   John Sears,    Produktchef Gregory


Das Tragesystem des Baltoro gehört zum Besten, was auf dem Markt zu finden ist. Hier merkt man, dass sich Gregory völlig auf Rucksäcke konzentriert. Semith Serbes, Rucksackexperte Filiale Hamburg

 

 
weiterführende Artikel: 
15.10.2005ArtikelBeratung und ServiceKaufberatung

Kaufberatung Rucksack: Die volle Tragweite

Wer sein gesamtes Hab und Gut auf dem Rücken durch die Pampa schleppen will, sollte bei der Wahl des Schneckenhauses keine Kompromisse machen. zum Artikel