präsentiert von:

Gewinnspiel: Hier hebst du ab!

Paragliden in Werfenweng.
Hochgefühle beim Paragliden im Salzburger Land.
Gemeinsam mit dem Travel Charme Bergresort Werfenweng verlosen wir einen Paragliding-Tandemsprung.

Mit beneidenswertem Panoramablick auf die umgebende Gipfelkulisse liegt das Travel Charme Bergresort Werfenweng auf einem offenen Hochplateau. Selbstredend erwartet einen in diesem exklusiven Hotel naturnaher Entspannungsurlaub vom Feinsten.

Travel Charme Bergresort Werfenweng.
Umwerfend schön: das Travel Charme Bergresort Werfenweng.
 

Wem es aber zu besinnlich wird, der kann sich mit Adrenalin vollpumpen. Die Berglage bietet neben tollen Wanderungen beste Voraussetzungen fürs Paragliding. Und zum Runterkommen sei gesagt: Werfenweng ist Mitglied der Alpine Pearls, das sind Orte, die sich umweltbewusstem Urlaub und sanfter Mobilität verschrieben haben. Autos sind weitestgehend verbannt, dafür wird mit Elektromobilen gefahren. Also Ruhe pur!

Jetzt mitmachen und gewinnen

 

Wer das alles ausprobieren mag: Das Travel Charme Bergresort Werfenweng verlost einen Paragliding-Tandemsprung, verbunden mit zwei Übernachtungen im Doppelzimmer, inkl. Frühstück und Spa-Nutzung (einzulösen bis Ende 2016). Dazu musst du nur die Frage rechts richtig beantworten und anschließend Glück haben.

 
weiterführende Artikel: 
15.03.2016ArtikelAktuell

Auf zur Fotosafari nach Norwegen!

Die Globetrotter Akademie und das »Fotomagazin« laden ins schneebedeckte Fjell. zum Artikel
Die jungen Flüchtlinge halfen beim jährlichen Instandhalten der Segelkutter der Globetrotter Akademie. | Foto: GA
09.05.2016ArtikelAktuell

Fürs neue Leben lernen

Die Globetrotter Akademie hat im vergangenen Winter 30 minderjährige Flüchtlinge aus Afghanistan aufgenommen und betreut. zum Artikel
13.04.2016ArtikelAktuellCSR

Eine runde Summe: diese Kinder sagen Danke

Sicherheit, Gesundheit, Fürsorge, Bildung und Hoffnung – all das benötigen syrische Flüchtlingskinder ganz dringend. Und all das können Globetrotter-Kunden ihnen nun schenken: durch die Aktion »Eine runde Summe!«. zum Artikel