präsentiert von:

»Footprint Chronicles«: neue Ökobilanz

Mit einer hauseigenen Ökobilanz geht der kalifornische Hersteller Patagonia mit sich selbst ins Gericht. Die Footprint Chronicles schlüsseln selbstkritisch Transportwege, Materialaufwand und Umweltbelastung für inzwischen 16 Patagonia-Produkte auf – und fordern die Kunden zum Mitdenken und -diskutieren auf. Neu in den Chronikels: Funktionsunterwäche mit 54 % Recyclinganteil.
 
weiterführende Artikel: 
15.11.2009ArtikelAusrüstung und Produkte

Patagonias Ökobilanz

Grünes Denken ist bei Patagonia kein Lippenbekenntnis: In den »Footprint Chronicles« stellen die Kalifornier – durchaus selbstkritisch – die Umweltbilanz ihrer eigenen Produkte online und laden zum Mitdenken ein. zum Artikel
15.02.2010ArtikelMenschenNeue Horizonte

Yvon Chouinard: »Abenteuer geschehen, wenn die Dinge schief laufen«

Der legendäre Gründer und Chef von Patagonia, Yvon Chouinard, gilt als Querdenker der Outdoor-Szene. 4-Seasons lud den 71-Jährigen anlässlich eines Vortrags bei Globetrotter Köln zum Interview – und bekam Erstaunliches zu hören. zum Artikel