präsentiert von:

10 Profi-Tipps fürs beste Hotelzimmer

Egal, ob Dubai oder Emden wenn‘s ums Hotel geht, sollte man vergleichen. | Foto: Hans-Jürgen Spengemann  / pixelio.de
Egal, ob Dubai oder Emden wenn‘s ums Hotel geht, sollte man vergleichen. | Foto: Hans-Jürgen Spengemann / pixelio.de
David Gunnarsson ist Chef der Flugsuchmaschine Dohop (dohop.de). Hier verrät der Isländer seine besten Insidertipps für Ihre Schnäppchenjagd.
  1. Lesen Sie die Hotel-Bewertungen
    Das ist der beste Weg herauszufinden, ob ein Hotel irgendwelche Haken hat. Viele Hotelvergleichsportale bieten inzwischen sog. zertifizierte Gästebewertungen. Das bedeutet, dass - wie beim Vergleichsportal von Dohop - nur Gäste, die selbst in dem Hotel waren, eine Bewertung abgeben können. Wenn Lage und Aussehen eines Hotels großartig sind, aber alle Gäste sagen, dass das Personal unfreundlich und der Pool dreckig ist, kann einen das vor einer sehr ernüchternden Hotelerfahrung bewahren. Und umgekehrt - wenn alle Gäste in ihren Bewertungen sagen, dass ein Hotel großartig, die Zimmer größer als erwartet waren und das Frühstück das beste seit Jahren, inspiriert Sie das vielleicht, es selbst einmal auszuprobieren. Also lesen Sie ein paar Hotel-Bewertungen bevor Sie buchen, so dass Sie wissen, was Sie erwartet.
  2. Reisen Sie - wenn möglich - in der Nebensaison
    So sparen Sie am einfachsten Geld bei der Hotelbuchung. So entgeht man auch den Massen. Reisen Sie kurz vor oder unmittelbar nach der Haupttouristensaison, um beim Reisebudget zu sparen und sicher einen Platz am Pool zu bekommen.
  3. Werfen Sie einen sorgfältigen Blick auf die Hotelfotos
    Eine einmalige Aussicht und große Zimmer lassen sich nicht ohne weiteres auf Fotos türken. Schauen Sie daher genau hin. Werfen Sie einen Blick auf die Zimmerfotos und vor allem Bilder Ihres Zimmertypen. Oft zeigen die Hotels vorrangig Fotos ihrer schönsten und größten Zimmertypen. Und wenn ein Fitnessbereich für die wichtig ist, schauen Sie auch nach Bildern davon, und geben sich nicht nur damit zufrieden, dass das Hotel sagt, es gäbe einen.
  4. Das Sterne-Bewertungssystem variiert je nach Destination
    Es gibt kein einheitliches weltweites Bewertungsschema für Hotelsterne, auch wenn viele das System der Sternebewertung von 1-5 nutzen. So gibt es z.B. Hotels wie das Burj al Arab in Dubai, das als sogenanntes 7 Sterne-Hotel bezeichnet wird, wohingegen sie sich selbst als 5 Sterne Hotel bezeichnen. Das gleiche kann auch in umgekehrter Richtung passieren. Wenn ein Hotel sich selbst als 4 oder 5 Sterne Hotel bezeichnet, besonders außerhalb von Europa, kann das durchaus abweichen von dem, was Sie erwarten.
  5. Versuchen Sie das meiste für ihr Geld zu bekommen
    Das Hotelvergleichsportal von Dohop ermöglicht es z. B., sofort zu erkennen, wo man besondere Schnäppchen machen kann. Wenn ein Hotel besonders günstig ist und gleichzeitig sehr viele positive Gästebewertungen hat, versieht Dohop das Hotel mit einem sog. "Value Deal" oder "Aktuelles Schnäppchen" Signet. So sehen Sie auf einen Blick, bei welcher Buchung ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis zu erwarten ist.
  6. Ist das Hotel dort, wo Sie es erwarten?
    Wenn das Hotel in einer Stadt sein soll, die Sie besuchen möchten, überprüfen Sie die exakte Lage auf einer Karte. Denn es kann durchaus vorkommen, dass das Hotel tatsächlich in einem Außenbezirk liegt, gerade noch innerhalb der weitläufigen Stadtgrenzen, so dass es noch als "in der Stadt" bezeichnet werden kann. In Wahrheit ist es aber weit entfernt von der City und der Weg zwischen Stadtzentrum und Hotel wird viel Zeit in Anspruch nehmen. Das gilt besonders für große Städte mit vielen Bezirken, die sich über ein weites Gebiet erstrecken. Wählen Sie daher möglichst zuerst den Stadtteil, einen Strandabschnitt oder die Gegend aus, in der Sie gerne sein möchten und suchen Sie dann ein Hotel in der Nähe.
  7. Stellen Sie sicher, dass Sie die Endpreise sehen (Steuern sind oft nicht inkludiert)
    Wenn Sie bei der Hotelbuchung nach dem Preis gehen, vergleichen Sie die tatsächlichen Endpreise. Viele Hotels geben die Übernachtungspreise zunächst ohne Steuern an. Wenn Sie zum Beispiel nach einem Hotel in Boston schauen, behalten Sie im Blick, dass auf die Hotelrechnung noch 14,45% Steuern aufgeschlagen werden. Die Steuern variieren und sind mal inkludiert und mal nicht. Prüfen Sie dies daher vor einer finalen Preisentscheidung.
  8. Verpassen Sie keine Angebote
    Wenn z. B. bei Dohop ein Hotel ein besonderes Angebot macht, wird dies über einen roten Banner kenntlich gemacht. Der Angebotspreis wird besonders hervorgehoben. Diese Angebote bestehen in der Regel nur für kurze Zeit. Es lohnt sich also vor einer finalen Buchung wenigstens kurz einen Blick auf die aktuellen Angebote zu werfen.
  9. Vermeiden Sie Änderungen bei Ihren Reisedaten, wenn Sie den besten Preis erzielen wollen
    In vielen Hotel sind die günstigsten Zimmer nicht umbuchbar. Wenn Sie eine gewisse Flexibilität bei den Reisedaten bevorzugen, wählen Sie lieber ein etwas teureres Zimmer, das Ihnen die Umbuchung oder Änderungen bei den Reisedaten ohne Aufpreis ermöglicht. So schlafen Sie schon vor der Reise besser.

 

4-Seasons Info

Dohop - beste Flugpreise und mehr

Dohop ist eine 2004 gegründete Firma mit Sitz in der isländischen Hauptstadt Reykjavík. Neben Flügen findet man auf dohop.de auch günstige Mietwagen- und Hotelangebote sowie einen deutschsprachigen Reiseblog. 2014 gewann Dohop den World Travel Award als »Die weltweit führende Flugsuchmaschine«.

 

 
weiterführende Artikel: 
Den besten Flugpreis zu finden, wird zum Kinderspiel – mit der richtigen Suchmaschine.
06.10.2015ArtikelAktuell

9 Profi-Tipps für Billig-Flieger

David Gunnarsson ist Chef der Flugsuchmaschine Dohop (dohop.de). Hier verrät der Isländer seine besten Insidertipps für Ihre Schnäppchenjagd. zum Artikel