Was für eine Geschichte erzählst du?

Nach hunderten Kilometern in Richtung das australische Outback, suchten wir nach einer Möglichkeit uns etwas abzukühlen. Mit Hilfe des noch funktionieren GPS suchten wir unser Glück. Wir stoppten den Van mitten im Nirgendwo. Die letzte Stadt (soweit man es noch als Stadt bezeichnen darf) verließen wir vor einigen Stunden.
Nicht weit von der Straße ließ sich auf der Karte ein kleiner See erkennen. Los ging es, in Flip Flops in den Busch. Nach etlichen Termitenhügeln und in der unerträglichen Mittagshitze erblickten wir auf einmal ein verlassenes Auto. Es ist nicht selten, dass man alte Autos im Outback findet, da viele ihr Auto einfach zurücklassen bei einem Totalschaden. Dieses war aber anders, da es ca. 10 Minuten Fußweg abseits der Straße war. Es muss schon einige Jahre auf dem Buckel haben, da selbst im Auto schon Termitenhügel wachsen. Auf der Außenseite ein paar Einschusslöcher und teile des Motors waren ausgebaut. Wir fragten uns welche Geschichte steckt wohl hinter diesem Stück Rost?

Average: 5 (1 Bewertung)